Pflegehinweise rund um Tapeten

Pflegehinweise rund um Tapeten

Auch Tapeten benötigen Pflege. Gerade besondere Flock-Tapeten oder auch Foto-Tapeten sollten sorgsam behandelt werden. Der erste Schritt ist stets die Angaben des Herstellers nachzusehen und einzuhalten. Sind keine Angaben beigefügt, kann der Händler aber auch der Hersteller persönlich befragt werden. Telefonnummern und Adressen sind über das Internet schnell zu recherchieren.

Tapeten sind im Allgemeinen pflegeleicht und benötige keine besondere Mittel. Durch einfaches Absaugen lässt sich Staub entfernen, bei groben Verschmutzungen kann mit einem feuchten Schwamm der Dreck entfernt werden.

Bei riechenden Tapeten kann man diese mit Natron bestreuen. Dieses kann nach einer kurzen Zeit dann mit einem Staubsauger entfernt werden.

Auf empfindlichen Oberflächen kann Schmutz mit einem Schwamm entfernt werden. Dieser sollte aber zuvor in einen Nylonstrumpf gesteckt werden. Durch das Nylonmaterial wird der Schmutz leicht abgerieben.

Als Hausmittel zum Reinigen von Tapeten gilt das Abreiben mit Hilfe von warm gemachter Weizenkleie. Die Weizenkleie wird mit einem weichen Tuch aufgetragen und abgerieben.



Hierzu passende Tapeten:



Tapeten aus unserem Angebot